Häufige Fragen - Allgemein

Richten sich die Seminare an das Individuum oder an die Organisationen?

Die Seminare sind grundsätzlich für Menschen selbst gestaltet, sie dienen der Selbstkompetenz. Teilnehmende sollen sich in den Seminaren beim jeweiligen Thema klarer werden, Anregungen für die eigene Weiterentwicklung bekommen. Dadurch aber natürlich auch Kraft für den Beruf finden.

Wer sind die TrainerInnen bei den Seminaren?

Wenn wir einen Bedarf selbst nicht abdecken können, arbeiten wir ausschließlich mit ExpertInnen zusammen, die zum einen die erforderliche berufliche Qualifikation besitzen und zum anderen Erfahrung in der Arbeit mit KlientInnen und als Vortragende aufweisen. So arbeiten wir z. B. bei den Ernährungsseminaren ausschließlich mit Ernährungswissenschaftlerinnen und/oder DiätologInnen zusammen.

Was wurde aus der Stop Smoking-Plattform: blauerdunst.ade?

Alle Angebote von blauerdunst.ade gibt es weiterhin. Sie finden sie in den Punkten "Suchtprävention" und "Stop Smoking".

Die Folgebetreuung unserer TeilnehmerInnen und Firmenkunden geht nahtlos weiter. Allerdings haben wir die Nachbetreuungszeit von 18 auf 24 Monate erhöht! Das gilt auch für TeilnehmerInnen vor 8/2012. 

Zu wenige TeilnehmerInnen für ein Seminar?

Finden sich für Ihre geplante Veranstaltung nicht genug TeilnehmerInnen, dann haben Sie die Möglichkeit Ihr Seminar/Workshop auch für externe Personen zu öffnen. Wir stellen Ihr Wunsch-Seminar auf unsere Veranstaltungsliste und machen dieses auch anderen Personen in Ihrer Umgebung zugänglich. Sie erreichen so Ihre gewünschte TeilnehmerInnenzahl.

Ist blauerDUNST adé nur in Rottenegg?

Nein unsere Büros und Therapieräume sind in Linz. Unsere MitarbeiterInnen sind aber meist bei unseren Kunden in Firmen oder in Seminarräumlichkeiten direkt vor Ort. Im gesamten deutschsprachigen Raum! 

Können die Angebote auch von der gesunden Gemeinde gebucht werden?

Natürlich! In diesem Fall gelten die Bedingungen von Privatpersonen.